Landesrat der Eltern Brandenburg
Landesrat der Eltern Brandenburg

Wichtig für die Berufswahl: parentum - Eltern+Schülertag   

• regionale und überregionale Unternehmen (rund 30 Aussteller) geben

4 Stunden lang Einblick in die Vielfalt der Berufe und Studiengänge

• Experten aus dem Personalbereich halten Vorträge zu den Themen 

Bewerbung und Berufsorientierung

• Berufsbildende Schulen informieren über weitere Schulwege 

• Der Eintritt ist frei, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich



„Beruf? Studium? Ausbildung? Ich habe noch Zeit“ - Wer kennt diese Antwort der Jugendlichen nicht. Schön wär‘s!

 

Der „parentum – Eltern+Schülertag für die Berufswahl“ am 18. Oktober im Kleist Forum in Frankfurt Oder bietet dazu von 15 bis 19 Uhr genügend Gelegenheit, um genaue Informationen bezüglich der individuellen Berufswahl zu erfragen. Als wichtige Berater und Begleiter auf dem Weg in das Berufsleben ihrer Kinder sind auch Eltern herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

 

Das Besondere: Die Gespräche dauern ca. 15–20 Minuten und sind für beide Seiten besonders effektiv. 

 

Infos über Praktikum, Ausbildung, Studium
30 regionale und überregionale Unternehmen, Hochschulen und Beratungsinstitutionen stehen den Besuchern für Beratungsgespräche zur Verfügung. Im persönlichen Gespräch erfährt man oft sehr wichtige Sachen und man hat die Möglichkeit gute Kontakte zu knüpfen. Das kann für ein Fachpraktikum oder auch mehr sein. „Die Personaler suchen aktive und offene Personen, es gibt sehr viele Beispiele, dass sich aus dem Erstkontakt auf der Messe später auch Ausbildungsverhältnisse entwickelt haben“. Für alle, die nach der 10. Klasse noch weiter zur Schule gehen möchte, steht die Beratung der berufsbildenden und privaten Schulen zur Verfügung.

Studienabbrecher stehen hoch im Kurs
Studium geschmissen? Das ist kein Weltuntergang. Auch Studienabbrecher stehen die Türen zur parentum offen. Die Umdenker stehen bei Ausbildungsbetrieben hoch im Kurs und sollten die Chance ergreifen, sich diesen vorzustellen.

 

Vorträge, Infos zu Berufsschulen, freie Ausbildungsplätze
In Vorträgen erfahren Besucher z.B. die besonderen Einstellungsvoraussetzungen bei der Bundeswehr oder die Einblicke in Gesundheitsberufe aus der praktischen Perspektive, sowie einige beispielhafte Wege zum Ausbildungsplatz.


Die wichtigsten Daten im Überblick:

parentum – Eltern + Schülertag am 18. Oktober in Frankfurt Oder:  15.00-19.00 Uhr
Ort: Kleist Forum, Platz der Einheit 1, 15230 Frankurt (Oder)

Eintritt frei!

Veranstalter: IfT Institut für Talententwicklung GmbH

Kooperationspartner: IHK Ostbrandenburg 

Weitere Informationen, u.a. zu Vortragsprogramm oder zu den Unternehmen, Hochschulen und Beratungsinstitutionen finden Sie unter: www.parentum.de

 

Projekt Schule/Wirtschaft

 

"Die Stärkung der dualen Ausbildung ist ein wesentlicher Erfolgs- und Standortfaktor und das erklärte Ziel des Brandenburgischen Ausbildungskonsens. Die systematische Berufsorientierung der Jugendlichen spielt dabei eine wesentliche Rolle.
Mit dem Projekt Schule/Wirtschaft fördert die IHK Potsdam die Berufsorientierung und betriebsnahe Berufsvorbereitung der Schülerinnen und Schüler an der Schnittstelle zwischen Schulen und Unternehmen.
Drei regionale Koordinator/innen sind in den Landkreisen aktiv und arbeiten mit Schulen, Unternehmen und Netzwerkpartnern zusammen.
Eine besonders enge Verknüpfung erfolgt dabei mit dem Netzwerk Zukunft. Schule + Wirtschaft für Brandenburg e.V., den Arbeitskreisen SCHULEWIRTSCHAFT und den Wirtschaftsjunioren im Kammerbezirk."
 

Kontakt Projekt Schule/Wirtschaft der IHK Potsdam:

 

Ulrike.waschau@ihk-potsdam.de

 

www.ihk-potsdam.de

 

Verweise:

Elternqualifizierung vom LISUM Stand Jan 2017
Newsletter-Partizipation 2016-01.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]
informative und leicht verständliche Broschüre des MBJS Alles zur Mitwirkung
Elternqualifizierung für Mitwirkung
Landesverband schulischer Fördervereine
Integration der zu uns Geflüchteten
Vernetzungsstelle Schulverpflegung Brandenburg
Elternuni 2007 - 2013
AWO-Broschüre des Projektbeirates Inklusion
Bundeselternvertretung Kitas
Bildungsministerium Brandenburg

 Anzahl Besucher seit 16.11.2013

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Landesrat der Eltern Brandenburg